Home 2018-10-01T18:04:07+00:00

Dem Wein verschrieben

Gestatten, Hofstätter!

Herkunft prägt, das gilt für unsere Weine genauso wie für uns.

Hier in Spitz, im Herzen der Wachau, leben und arbeiten wir. Als traditioneller Familienbetrieb, mit viel Hausverstand und Herz, finden wir die Balance zwischen traditionellem Weinbau und moderner Kellertechnik, zwischen Ursprünglichkeit und Internationalität.

Die Leidenschaft für guten Wein
ist unser Antrieb.

Und aus Respekt vor der Natur gehen wir besonders sorgfältig mit unseren Weingärten um. Sie sind unser kostbarstes Gut – Wurzel und Zukunft unseres Betriebes zugleich.

Schau dir die Natur an, und du wirst alles verstehen.

Albert Einstein

Der Wein gehört bei uns zur Familie!

Bereits in dritter Generation haben wir uns dem Wein verschrieben und genauso lange hat die gemeinsame Arbeit im
Weingut Hofstätter Tradition. Wir helfen zusammen und unterstützen uns gegenseitig. Und gemeinsam freuen wir
uns über das Erreichte: Hervorragende Weine von internationaler Anerkennung.

Wolfgang

Wolfgang, unser Verkaufschef, bringt schon in jungen Jahren viel Erfahrung mit. Seit 2012 Kellermeister und Herr über die Weingärten.

Petra

Petra, den Wein in den Genen, kennt das Winzerleben von Kindesbeinen an. Der kreative Kopf im Weingut.

Franz

Franz, der Ruhepol. Sitzt als auch Seniorchef noch fest im (Traktor-)Sattel. Immer draußen im Weingarten. Und sonst im Wald.

Traudi

Traudi, hält die Fäden zusammen und knüpft daraus den funktionierenden Alltag am Hof. Freut sich auf unsere Weinkunden.

Tante Hetti

Tante Hetti reist an, sobald Not an der Frau ist. Unser guter Geist: Kümmert sich um das Wohl der Familie und hat zwei grüne Daumen.

Manchmal reichen auch unsere zehn Hände nicht aus, um alle Arbeiten im Weingarten und Keller zu erledigen. Dann
helfen die anderen Familienmitglieder auch noch mit: Das sind die Petra, die Katharina, der Reinhard und der Johannes – immer da, wenn man
sie braucht. Beim Lesen, beim Abfüllen, beim Heurigen.

Nicht zu vergessen: Walter! Verlässlich, vielseitig und unglaublich engagiert, ist er eine echte Stütze für
den Betrieb und gibt gemeinsam mit dem Franz das Tempo vor: Da wird dann nicht nur am Traktor Vollgas gegeben.

Unsere Weingärten liegen von St. Michael über Spitz bis Schwal­lenbach
in den besten Wachauer Lagen.

Rieden mit Charakter und Potential

Man kann über Wein philosophieren. Oder ihn einfach trinken und seine Freude daran haben. Man
kann natürlich auch erkunden, woher er kommt. Um dann zu schätzen, was man hat.

Als Mitglied der VINEA WACHAU haben wir uns dem Codex Wachau und der Charta des reinen natur-
belassenen Weines verpflichtet und kellern unsere Weine unter strengen Kontrollen.

Unser Neuburger

Entdecken Sie mit dem Neuburger einen echten Geheimtipp in unserem Sortiment! Eine österreichische Rebsorte, die sich hier bei uns in Spitz in den klassischen Terrassenlagen besonders wohl fühlt.

Rare Traube. Rarer Schatz.
Der elegante, aber kraftvolle Weißwein mit seiner milden Säure und dem nussigen Aroma hat sich zu einem kleinen, feinen Markenzeichen unseres Weinguts entwickelt.

Weingenuss für Ihren Keller

Grüner Veltliner, Riesling, Weißburgunder, Chardonnay und unser Neuburger

Alle Produkte entdecken

Gleich vormerken

Termine

Anfang Mai

WACHAUER WEINFRÜHLING

Mehr erfahren

Anfang Juni

VIEVINUM

Mehr erfahren

Sommer

HEURIGER

Mehr erfahren

Hereinspaziert, nehmen Sie Platz.

Im Sommer ist bei uns Heurigenzeit!

Einmal im Jahr steigen wir vom Traktor run­ter, legen die Arbeitshandschuhe weg
und schnappen uns Schürze und Tablett: Dann verwandeln sich Hof und Terrasse elf Tage
lang in ein gemütliches Heurigenlokal.

Die ganze Familie ist an diesen Tagen im Einsatz und verwöhnt Sie mit
unseren hervorragenden Weinen und Wachauer Schmankerln.

Bei uns genießen Sie noch Charme und Flair eines typisch Spitzer Heurigen.

Kontakt

+43 (0) 2713 2614

Quitten 2, 3620 Spitz

Ab-Hof-Verkauf nach telefonischer Rücksprache.

Gerne informieren wir Sie regelmäßig
über die Neuigkeiten und unser Tun im Weingut.

Newsletter